BuiltWithNOF
B.MOENIKES

BERND MOENIKES

 
1955 geboren in Gelsenkirchen
1961-74 Volksschule, Gymnasium, Abitur
1975-80 Studium PH/Universität Dortmund, Sonderpädagogik und Kunst;
 Mitglied in einer freien Theatergruppe
1980 Diplom in Erziehungswissenschaften
1981 1.Staatsexamen für das Lehramt an Sonderschulen (GB/LB) mit dem
 Wahlfach Kunst
1981 Zusatzprüfung im Fachgebiet Sprachheilpädagogik im Rahmen des Diploms
1981-82  Ausbildung im Steinmetz-Steinbildhauerhandwerk; Gesellenprüfung
1982-83 Leiter der "Galerie junger Kunst"  der Stadt Schwerte;
 Kunstredakteur der Zeitschrift  "Guckloch" (jetzt "Prinz")
1983-84 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums für Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund
1984-86 Erste bildhauerische Auftragsproduktionen
1984 Gründung der Künstlergruppe MAP - Zahlreiche Kunst-Umwelt-Aktionen
1986 2.Staatsexamen
1986 Promotion in Museumspädagogik
1987/88 Auszeichnung der Künstlergruppe  MAP durch den nationalen Ausschuss des Europäischen Umweltjahres für die Produktion "Artimation des Waldes"
seit 1987 Lehrer an einer Sonderschule für Geistigbehinderte
1988/89/90 Studienaufenthalte in Tanzania; Zusammenarbeit mit tanzanischen Künstlern
ab 1991  Performances  für Kettensäge und Musiker;
Organisation von Ausstellungen,z.B.:
1992 "Regenwald"
1993 Alte Künstler sehen Europa"
1990-94 Projekt " 100 Bäume für den Regenwald"
1995-96 Projekte "Greenart"
1996-2000  "Zukunftswald 2000" mit dem Bund  für Umwelt und Naturschutz
 Deutschland (BUND)
2000-2002 "Vogelmenschen" mit dem (BUND)für das
"Wildnis-Deutschland" - Projekt
2001/2002 Ausgewähltes Projekt "THING(K)" beim Jugendkulturpreis NRW: Denkmal für Jugendliche in 5 Städten in NRW
2001-2002 Projekt "Wildnis in Deutschland" mit dem BUND
2003 Förderpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
für das Projekt "Kunst und Umwelt"
Leiter der Franziskus-Schule

Nominiert für den ZDF-Preis Muna - 2003 für den Bereich Umwelt und Innovation
2004   Projekt das Grüne Band mit dem BUND
2005   - Skulpturenweg "Spiele mit den Sinnen" im Dortmunder Rombergpark,
Wasserspielplatz "Wassermann und Wasserfrau" im Blücherpark, Dortmund
Platzgestaltung "Die Vögel" in Münster - Hiltrup
Performance "Lieder für den Feuerbaum" für Kettensägen, Elektroaxt und 4 Musiker,
Lamberti-Kirchplatz, Museumsnacht Münster
2006   1.Preis und Ausführung im Ideenwettbewerb des URBAN 2 -Projekts in Dortmund : "Route des Sports"
Zahlreiche Arbeiten im öffentlichen Raum
Ausstellungen im In-und Ausland
 

[GALERIE   DIEKUNST] [KÜNSTLER] [ULRICH KRÄMER] [DIETER KUNST] [ANNETT KRÄMER] [C. MANDERA] [H.P. MÜLLER] [B.MOENIKES] [K.B. TOBIAS] [S.WANGEMANN] [AKTUELLES] [KONTAKT] [LINKS]